Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
White Wolfs Legende

 

Wir ziehen um! Ab sofort bitte jede Neuanmeldung ins neue Forum. (hier klicken) Alle anderen Mitglieder bitte einfach mitziehen!

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 763 mal aufgerufen
 Allgemeine Regeln
White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

14.11.2004 22:02
Regeln im Inplay Thread geschlossen

1... Respekt vor den Leistungen anderer ist selbstverständlich. Übernehmt in einer Szene mit einem anderen User ruhig dessen Beschreibungen und Ausführungen, dass erweist ihm die nötige Ehre.

2... Gute Rechtschreibung ist unabwendbar. Gegen Tipfehler, solange sie sich in Grenzen halten, hat niemand etwas, aber grobe Rechtschreibfehler können nicht akzeptiert werden.

2a... Wir schreiben unsere Chars in der dritten Person, sowie in der Vergangenheitsform!

3... Gefühlsbetonte Posts sind erwünscht. Posts ohne Gefühl können nur schlecht nachvollzogen werden.

4... Intime Szenen dürfen genauer ausgeführt werden, sofern sie in schönen Worten umschrieben sind. Gleichgeschlechtliche Beziehungen sind hier nicht nur erlaubt, sondern auch gern gesehen.

5... Kampfszenen sollten möglichst unblutig beschrieben werden. Niemand hat etwas gegen Blut, aber es sollte im Rahmen bleiben. Schön umschriebene Kampfszenen sind eine Herausforderung und bedürfen eine gute Sprachgewandtheit. Verherrlichung von Gewalt kann nicht geduldet werden und wird es auch nicht. Jedoch wird jeder gute Schriftsteller einen Weg finden, auch gruselig und düster zu schreiben.

5a... Ein fremder Char darf nicht bewegt werden, ausser es ist vorher mit dem User abgesprochen. Dann muss dies im Text oben angegeben werden. Ebenso verhält es sich mit NPC's.

5b... Eine Ausnahme bildet das "Kosten" vom Blut des mitspielenden Chars in einer gemeinsamen Szene. Ein Vampir hat also hier das Recht seinen mitspielenden Szenenpartner ungefragt zu beissen, um von seinem Blut zu trinken, sei es als Liebesbezeugung oder einfach nur weil er dem Drang nicht mehr widerstehen kann. Jedoch darf der Mitspieler nicht getötet oder dabei so stark verletzt werden, dass er an den Folgen stirbt! Ferner darf er auch nicht ohne seine Zustimmung verwandelt werden! Was ebenso für die Rasse der Werwölfe gilt!

6... Gesprochenes wird in fett geschrieben. Gedanken werden kursiv geschrieben. Nach jedem Satzende folgt ein Leerzeichen. Keine Texte in Klammern setzen!

7... Die Signatur darf farbig sein, siehe hierbei auch unter Gebote des Forums - Grafische Regeln.

8... Mach deinen Text angenehm zu lesen und füge sinnvolle Absätze ein. Blocktexte schrecken ab und sind unübersichtlich.

8a... Poste ein TBC in den Headbereich und im Fussbereich deines Textes, der nachvollziehen lässt, woher du gerade kommst und wohin du gehst. Es enthält jeweils den Titel des Beitrages, der dann als Link zu sehen ist! Sollte es Fragen zum Html-Code dafür geben, seht in der Rubrik FAQ und Fragen nach! Ansonsten stehe ich euch gern über eine PN zur Verfügung!

8b... Jede Szene ist in einem neuen Topic zu beginnen!

9... Avatare sollten dem Char entsprechen! Bekannte Avatare von Prominenten werden nicht zugelassen, da sie bereits ein vorgefertigtes Bild suggestieren. Eine kleine Sammlung von Avataren findet ihr unter dem folgenden Link, eventuell muss die Grösse noch angepasst werden.
http://home.arcor.de/sheanda/Avatare.htm

10... Ebenso verhält es sich mit Namen. Wählt Namen, die nicht aus Büchern oder Filmen bekannt sind... auch gibt es in Parisé keinen Dracula! Desweiteren werden auch keine Anagramme dieses Namens akzeptiert, wie zum Beispiel Alucard!

11... Dein Char darf an finanziellen Mitteln so viel besitzen, wie du möchtest. Gestalte ihn reich oder arm oder auch einfach nur mittelständig, gerade wie es dir beliebt!

12... Hat dein Char eine Unterkunft gewählt, so ist das dem Admin mitzuteilen, ich eröffne dann ein neues Forum in "Eure Unterkunft" mit eurem Namen und der Beschreibung eurer Behausung, sowie ein erstes Topic mit dem Thema: Briefkasten. Alle weiteren Topics bleiben dir überlassen, wie zum Beispiel: Wohnbereich, Schlafbereich, Garten oder ein Tagebuch... Achte darauf, dass du für jeden Bereich ein neues Topic eröffnest, in welchem die Szenen dann geschrieben werden können!

Als Admin behalte ich mir vor, diese Regeln zu ergänzen, falls nötig!




Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...

White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

06.12.2004 20:38
#2 White Wolfs Gesetze Thread geschlossen

In den jeweiligen Themen bezüglich der einzelnen Rassen habe ich bereits angeschnitten, an welche Regeln sich die Unsterblichen in Parisé zu halten haben! Es sind sogenannte ungeschriebene Gesetze, die in den jeweiligen Ehrekodexen der Rassen, sofern sie welche haben, enthalten sind. Dennoch liste ich sie hier noch einmal gesondert auf, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen!

Wichtig ist auch, dass White Wolf selbst wie ein NPC-Charakter zu behandeln ist. Sie darf weder von euch bewegt, noch herausgefordert werden, alles was ihr dürft, ist zu versuchen, mit ihr Kontakt aufzunehmen, falls ihr das wünscht. Da jedoch kein Unsterblicher zu ihr direkten Kontakt aufnehmen kann, muss dein Char sich etwas einfallen lassen, um White Wolfs Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Hierbei sei angemerkt, die Unsterblichen sind in der Lage, White Wolfs Gedanken als ein Flüstern wahrzunehmen, sollte sie sich an einen Unsterblichen wenden, können sie jedoch niemals sehen. Um etwas Spannung ins Spiel zu bringen, wird White Wolf sich auch ungefragt und ganz plötzlich mal als ein Flüstern einbringen, vermutlich als öffentlicher Post in eurer Szene. Hierbei erbitte ich aber noch eure Meinungen unter dem Thema FAQ und Fragen, bevor ich mich endgültig entscheide.

Und nun zu White Wolfs "ungeschriebenen" Gesetzen. Was ihr unbedingt beachten solltet, ist, dass es KEINE Inplay-Regeln sind, an die sich jeder halten muss. Es sind fiktive Gesetze, die das Spiel ankurbeln sollen, und die ihr beachten oder auch missachten könnt, gerade wie es euch gefällt! Entschliesst ihr euch, sie zu missachten, weil ihr den Nervenkitzel liebt, dann wird White Wolf einen Todesritter auf euch ansetzen, der so hoffe ich, auch von euch Usern als Rasse nicht gänzlich verschmäht bleibt! So erhalten wir interessante Szenen, die dann gemeinsam geschrieben werden können! Aber keine Sorge, auch für die Todesritter gilt, dass kein Char ungefragt getötet wird! Es soll lediglich den "Horror"-Effekt etwas fördern!

White Wolfs Gesetze übertragen sich ganz automatisch beim Durchqueren der ewigen Nebelwand, die vor der Insel liegt. So weiss jeder Unsterbliche, der Parisé betritt, um ihre Gesetze...

Jeder Sterbliche hingegen muss von White Wolf auf irgendeine Art und Weise gehört haben, wenn er Todesritter werden will, denn ein Mensch erlangt die Stimme White Wolfs nur dann, wenn sie ihn zuerst anspricht, was bedeutet, er muss irgendwie auf sich aufmerksam gemacht haben! Dann sollte der Mensch sich entweder dem Spiel ergeben und auf die Suche nach der Herkunft jener geheimnsivollen Stimme gehen, oder er lehnt das Spiel ab, indem er White Wolfs Stimme nicht folgt, was aber nicht bedeutet, dass sie deswegen auch verstummt!

White Wolfs Gesetze
1... Der Tag gehört den Menschen, die Nacht den Unsterblichen!

2... Töte niemals bei Tag und immer unauffällig, um dein wahres Wesen vor den Menschen zu verbergen!

3... Töte nur, wenn es für dein Überleben oder die Geheimhaltung deiner Rasse wichtig ist!

4... Erschaffe einen deiner Art nur, wenn sich die menschliche Seele auch als würdig und stark genug erweist!

5... Sei deiner Schöpfung solange ein guter Lehrer, bis das neue Wesen der Nacht auch allein zurecht kommt!

6... Lehre es Ehrenhaftigkeit, Respekt vor der eigenen Art und Achtung vor dem sterblichen Leben!

7... Erweist sich eine neue Schöpfung als unwürdig oder masslos, so wird es zum Ziel der Todesritter!

8... Erweist sich ein Schöpfer als unzulänglicher Meister, so wird auch er zum Ziel der Todesritter, sofern er für seine Unzulänglichkeit keine Rechtfertigung abzugeben weiss!

9... Menschen dürfen niemals von der Existenz deiner Art erfahren! Jeder Mensch, der darum weiss, ist sofort zu töten, oder ihm ist das Vergessen zu geben, sofern es sich hier um einen Vampir handelt. Gefährdet ein Unsterblicher seine Art durch Offenbarung seines wahren Wesens, wird er zum Ziel der Todesritter!

10... Missachte niemals White Wolfs Flüstern, solltest du es hören, um nicht ihren Zorn auf dich zu ziehen! Und töte niemals einen Diener White Wolfs, die zumeist menschlich sind und stets bemüht sind, dir das Leben in Parisé zu erleichtern. Hierzu zählen der Fährmann, die Bibliothekarin, der Polizeichef, Pressevorstand und Anwaltskanzlei!

Wie schon erwähnt, diese Regeln kannst du achten oder missachten, denn sie gehören zur Story selbst und sollten Parisé einfach ein wenig sicherer vor gesetzlichen Übergriffen vom Festland machen und auch ein wenig interessanter für dich als Spieler gestalten! Zum Beispiel kann ein unsterblicher Char sich ja in einen Menschen verlieben und offenbart ihm dann sein Geheimnis... denkt euch den Rest selber aus!




>>Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...<<

 Sprung  
Thema offen      Thema neu       Thema geschlossen       Thema heiss!

 

 

de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor