Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
White Wolfs Legende

 

Wir ziehen um! Ab sofort bitte jede Neuanmeldung ins neue Forum. (hier klicken) Alle anderen Mitglieder bitte einfach mitziehen!

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.888 mal aufgerufen
 Parisé in Time
Seiten 1 | 2
White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

20.02.2005 09:28
#16 Vollmond Thread geschlossen

Wieder fürchtet die Stadt den Vollmond zu Recht.
Denn wie erwartet, schlugen die Organhändler in dieser Nacht wieder zu, obgleich die Behörden nicht wirklich sicher sind, ob es sich bei manchem Mord nicht auch um ein Ritualmord handelt.
Die Menschen berichten von grausigen Geräuschen, manche glauben, es seien Wölfe, die heulen, aber es gibt in den Wäldern von Parisé keine Wölfe. Vermutlich wird man dieses Phänomen niemals lösen, das zur Insel gehört, wie die Nebelwand, die sie umschliesst.
In der Nähe des Marktplatzes in einer Gasse fand ein Mann einen grausigen Tod. Man fand sein Herz einige Meter von ihm entfernt zwischen Mülltonnen liegen. Es ist nicht auszuschliessen, dass es hierbei wieder um den Organhändlerring handelt, dessen Mitglieder vermutlich gestört worden waren und deshalb ihre "Beute" zurück lassen mussten.
Auf die Frage der Redaktion hin, wie die Polizei über solche Nächte denkt, antwortete einer von ihnen: "Wenn man danach ginge, dann wäre in Parisé jede Nacht Vollmond."

Tatort: Der Alte und eine Jagd bei Vollmond
Täter: Void



>>Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...<<

White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

23.02.2005 21:32
#17 Bandenkrieg Thread geschlossen

In einer Gasse nahe des Marktplatzes wurden wieder fünf Leichen gefunden.
In Vollmondächten ist dies leider keine Besonderheit mehr, aber diese Tat übertraf dennoch alles.
Den fünf Männern, die vermutlich zu einem Dealerring gehörten, wurde das Herz herausgerissen, während sie zusätzlich zahlreiche weitere Verletzungen aufweisen, die darauf schliessen lassen, dass es einen Kampf gegeben hatte.
Die Polizei nimmt an, dass es sich um eine Übergabe gehandelt haben könnte, bei der es zu einer Auseinandersetzung kam, die für die fünf Männer tödlich endete. Wer der Mörder dieser fünf Männer ist, ist noch nicht klar, jedoch wird er ebenfalls in den Drogendealerkreisen vermutet.
Gewöhnlicherweise sind diese Vorfälle im Zentrum der Stadt eher selten, darum verwundert es um so mehr, dass sich der Bandenkrieg nun scheinbar bis in die zentralen Stadtteile ausbreitet.

Tatort: Der Alte und eine Jagd bei Vollmond
Täter: Loan & Trish



>>Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...<<

White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

04.03.2005 09:36
#18 Taxifahrer vermisst Thread geschlossen

Heute erreichte uns die Nachricht, dass ein Taxifahrer und sein Fahrgast vermisst werden.
Die Dienststelle für die der Taxifahrer gearbeitet hatte, sagte, dass er sich noch immer nicht zurück gemeldet hat und auch über Funk nicht zu erreichen sei.
Auch von seinem Fahrgast fehlt jede Spur.
Die Behörden schliessen ein Kidnapping nicht aus und suchen nun Parisés Umgebung nach dem Taxi ab. Wer sachdienliche Hinweise hat, die zur Auffindung des Taxis oder der beiden Insassen führen, sollte sich bitte umgehend bei der Polizeidienststelle melden!

Tatort: Eine Frage und die möglichen Antworten/NC18-Bereich
Täter: Void und Trish



>>Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...<<

White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

08.04.2005 07:42
#19 Mysteriöser Mord Thread geschlossen

Und wieder fand die Polizei zwei Leichen.
In einem verlassenen Herrenhaus nahe der kleinen Gasse "Queensway" fand man heute die grausam zugerichteten Leichen zweier Männer, deren Idendität bislang noch unbekannt ist. Beiden wurde das Herz aus dem Leib gerissen und somit zählt man diese Tat abermals zu der blutigen Handschrift des lang gesuchten Serienkillers, der in Parisé sein Unwesen treibt.
Einen der Männer fand man im Garten des Hauses. Die Polizei geht davon aus, dass es einen Kampf gegeben hatte und dieser Mann die Flucht ergreifen wollte. Einen zweiten Mann fand man im Obergeschoss des Hauses. Der Tatort bot ein grausiges Bild, so dass man Psychologen hinzu zog, die den Polizisten seelischen Beistand leisten sollen, das Gesehene zu verarbeiten.
Man erwägt nun doch, das FBI hinzu zu ziehen, da diese Morde überhand nehmen. Die Menschen von Parisé haben Angst.

Tatort: Das Haus ein Garten und Blut...
Täter: Trish





>>Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...<<

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Thema offen      Thema neu       Thema geschlossen       Thema heiss!

 

 

de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor