Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
White Wolfs Legende

 

Wir ziehen um! Ab sofort bitte jede Neuanmeldung ins neue Forum. (hier klicken) Alle anderen Mitglieder bitte einfach mitziehen!

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 FAQ und Fragen
White Wolf Offline


Administrator
Älteste


Beiträge: 422

26.12.2004 18:34
Fragen zum Leben und Sterben eines Werwolfes antworten

Wie stirbt ein Werwolf genau?

Wie in den Regeln bereits beschrieben, kann ein Werwolf getötet werden, indem man ihn enthauptet, verbrennt oder mit Silber tötet.
Ein Werwolf ist in der Lage, sich innerhalb einer Nacht zur vollständigen Genesung zu regenerieren, wobei hier die Schwere seiner Verletzungen über die Dauer der Genesung bestimmen.

Wird also ein Werwolf nicht sofort getötet, kann er sich wieder regenerieren, egal wie schwer seine Verletzungen sind. Allerdings wachsen keine abgeschlagenen Körperteile nach, was weg ist ist weg!

Nicht regenerieren kann ein Werwolf sich, wenn Silber sein Blut vergiftet. Nimmt er es in Form von Gift ein, so wird er unweigerlich je nach Dosis daran zu Grunde gehen. Ist es eine eher geringe Menge an Gift, kann er sich durch Aufnahme eines oder mehrerer menschlicher Herzen langsam davon erholen. Isst er das Herz eines anderen Werwolfes, insbesondere das eines Älteren, verkürzt sich die Genesungszeit.

Wird ein Werwolf durch eine versilberte Waffe verletzt und verbleibt diese Waffe in seinem Körper, so tritt auch hier der langsame Vergiftungstot ein. Erst wenn das Silber aus dem Körper entfernt wird, ist der Wolf in der Lage, sich zu heilen.

Trifft das Silber jedoch sein Herz, stirbt der Wolf sofort. Hier gibt es keine Rettung.

Ein blosses Genickbrechen, sowie schwere Verletzungen ohne dass das Silber im Körper verbleibt, wird den Werwolf nicht töten. Je nach Schwere der Verletzung kann man ihn für einige Stunden ausser Gefecht setzen, jedoch wird er sich davon wieder erholen.

Eine Genesung kann von einer Nacht bis hin zu mehreren Nächten andauern, weil ein Werwolf bei Tage seine Fähigkeit verliert, sich zu regenerieren. Bei Vollmond jedoch verheilen alle Verletzungen sofort, was einen Wolf in einer solchen Nacht beinahe unbesiegbar macht, sofern man ihn nicht durch Enthauptung, Feuer oder Silber im Herzen sofort tötet.

Wenn ein Werwolf stirbt, verliert im Augenblick des Todes all seine wölfischen Fähigkeiten und er wird zu einem vollkommen normalen Menschen!




Wenn du die Dunkelheit in deiner Seele lange genug betrachtest, verschwimmen bald die Unterschiede...

 Sprung  
Thema offen      Thema neu       Thema geschlossen       Thema heiss!

 

 

de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor